Schumann | His imaginary world

€ 19.00

Catalogue No.

CDX-25256-2

DIVOX Rainbow

Schumann | His imaginary world

Composers

Artists

Schumann | His imaginary world

«The Carnaval and the Fantasiestücke have interested me extraordinarly. I play them with true enjoyment, and God knows that there are not many things of which I would say this. To be open and honest: only Chopin's compositions and yours hold such great interest for me.» Franz Liszt to Robert Schumann, letter dated May 1, 1838.

«Regarding the Kinderszenen, I owe them one of the highest pleasures of my life.» Franz Liszt to Robert Schumann, letter dated June 5, 1839.

«Der Carnaval und die Fantasiestücke haben mich ausserordentlich interessiert. Ich spiele sie wahrhaft mit Genuss, und Gott weiss, dass es nicht viele Dinge gibt, von denen ich dies sagen würde. Um es offen und ehrlich zu sagen: einzig und allein die Kompositionen von Chopin und die Ihren sind von so grossem Interesse für mich.» Franz Liszt an Robert Schumann, Brief vom 1. Mai 1838.

«Was die Kinderszenen angeht, so verdanke ich denselben einen der höchsten Genüsse meines Lebens.» Franz Liszt an Robert Schumann, Brief vom 5. Juni 1839.