Stefano Molardi, harpsichord & organ | Cembalo & Orgel

Stefano Molardi, harpsichord & organ | Cembalo & Orgel

{ Read Biography }

Stefano Molardi wurde in Cremona geboren. Nach den Diplomen in Orgel und Cembalo absolvierte er ein Studium der Musikwissenschaft, das er mit einer Arbeit über O. Messiaens «Nativité du Seigneur» abschloss. Weiterbildung bei bedeutenden Lehrern (Koopman, Stembridge, Vogel, Tagliavini). von 1996 bis 1999 Studium an der Hochschule für Musik in Wien in der Klasse von M. Radulescu.

Molardi ist Preisträger bei von zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben, u.a. auch des bedeutenden Wettbewerbes von Brügge und des Paul Hofhaimer-Wettbewerbes in Innsbruck. Im Laufe seiner Karriere als Konzertsolist und in Kammerensembles nahm er an bedeutenden Festivals in Europa, Brasilien und den USA teil. Er arbeitete mit renommierten Musikern zusammen und spielte in angesehenen Konzertsälen der Welt. Als Organist trat er auf namhaften italienischen und europäischen Festivals auf, wie Mailand, dem Festival Organistico Internazionale die Treviso, dem Festival di Valvassone (IT), dem Orgelfestival in Maastricht (NL), in den Wiener Orgelkonzerten, im Thüringer Orgelsommer (Arnstadt, D), in der Internationalen Orgelwoche Nürnberg. 2009 trug er in Lugano (CH) das Gesamtwerk für Orgel von Franz Liszt vor.

Er unterrichtet Orgel an der Musikhochschule von Lugano und Trapani, an der Diözensanschule von Cremona, leitet Meisterkurse und hält Vorträge über barocke Aufführungspraxis in Italien und im Ausland. 2007 wurde er als Juryvorsitzender zum renommierten Internationalen Wettbewerb für Barockgesang «G.F. Händel» in Eger (Ungarn) eingeladen.

Einspielungen für Tactis, Christophorus und Deutsche Grammophon. Seit 2003 veröffentlicht er seine Aufnahmen auf dem Schweizer Label Divox, sowohl als Solist wie auch als Leiter und Gründer des Barockensembles I Virtuosi delle Muse, das er zusammen mit dem Geiger Jonathan Guyonnet gegründet hat. Dieses Orchester widmet sich der italienischen Vokal- und Instrumentalmusik des 17. und 18. Jahrhunderts und gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten neuen Ensembles für Barockmusik.

http://www.ivirtuosidellemuse.com

Records by this artist at DIVOX

Mozart a Bologna Wolfgang Amadeus Mozart | Padre Giovanni Battista Martini | Giovanni Francesco Modonesi | Giovanni Battista Predieri | …

Mozart a Bologna

Corelli and Friends | «In Rome» Giuseppe Valentini | Azzolino Della Ciaia | Antonio Montanari | Georg Muffat | …

Corelli and Friends | «In Rome»